Image: Neuer Geschäftsführer und Personalleiter der ABLE Management ServicesHeiko Rosteck, neuer Geschäftsführer und Personalleiter der ABLE Management Services GmbH
Heiko Rosteck

Neuer Geschäfts­führer und Perso­nal­leiter der ABLE Manage­ment Services

Lesezeit ca.: eine Minute

Seit 1. Januar 2020 ist Heiko Rosteck neuer Geschäfts­führer und Bereichs­leiter Personal der ABLE Management Services GmbH (AMS). Gemeinsam mit Ralf Helas bildet er ab sofort als Mitglied der Geschäfts­füh­rung die operative Doppelspitze der AMS.

12. Januar 2020

Während Heiko Rosteck ausschlie­ß­lich den Personal­themen innerhalb der AMS vorsteht, trägt Ralf Helas unverändert die Gesamtver­ant­wor­tung für die Leistungen der AMS sowie für die Bereiche Finanzen & Administra­tion, Prozesse & IT sowie Marketing. Die AMS ist der zentrale Dienstleister und die operative Holding der ABLE GROUP, Deutschlands führender Unterneh­mens­gruppe für Engineering- und IT-Dienstleis­tungen mit Sitz in Gummersbach.

Rosteck war zuvor fast 20 Jahre bei der FERCHAU GmbH tätig. In seiner letzten Position als FERCHAU Vertriebs­leiter Nord-West hat der Diplom-Ingenieur bereits an Schnittstellen-Projekten mit der AMS intensiv zusammen­ge­ar­beitet. Als Mitglied der Tarifkom­mis­sion war er zudem in übergrei­fenden strategi­schen Personal­themen der ABLE GROUP eingebunden. Nun freut er sich auf seine neuen Aufgaben als Personal­leiter: „Ich habe schon immer gern interdis­zi­plinär gearbeitet. Meine Erfahrungen und Skills möchte ich nun einbringen, um die anstehenden Veränderungs­pro­zesse, beispiels­weise im Zuge der Digitali­sie­rung, mitzugestalten und die Personal­po­litik im Interesse der ABLE GROUP weiter zukunfts­fähig auszurichten.“

Auch Ralf Helas freut sich auf die Zusammen­ar­beit: „Heiko Rosteck kennt aus seiner Zeit bei FERCHAU unsere Unterneh­mens­kultur, unsere Prozesse und die Ziele der ABLE Management Services. Er bringt außerdem ein großes Verständnis für die Themen seines neuen Verantwor­tungs­be­rei­ches mit und vernetzt so in idealer Weise die Anforderungen des operativen Geschäfts mit den Leistungen des Personal­be­reichs.“